Bitcoin-Preisanalyse: Ein weiterer kritischer Entscheidungspunkt

Schnelle Rekapitulation: Vor einer Woche, nachdem es nicht gelungen war, den 10.000-Dollar-Benchmark zu durchbrechen, war der Bitcoin-Preis auf die 9.200 – 9.300-Dollar-Unterstützung zurückgefallen, wo die kritische aufsteigende Trendlinie lag, die sich seit dem Preisabsturz vom 12. März zu entwickeln begann (auf dem folgenden Tages-Chart blau gefärbt).

Am vergangenen Sonntag gelang es Bitcoin auf Immediate Edge nicht, die erwähnte Unterstützung bei 9.200 – 9.300 $ zu halten und fiel auf ein aktuelles Wochentief von 8650 $. Gestern erklärten wir, dass $8800 – $9000 nun zu einer starken Widerstandszone und zur kurzfristigen Konfluenzzone wird.

Wie auf dem folgenden Chart zu sehen ist, erreichte das gestrige Hoch fast $9000, was die obere Grenze der Konfluenzzone darstellt.

Wie beliebt ist die Plattform Immediate Edge?

Entscheidung – Bald

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen handelt Bitcoin innerhalb der $8800 – $9000 Zone. Wir können davon ausgehen, dass sobald ein Ausbruch stattfindet, dieser wahrscheinlich die kurzfristige Richtung für die primäre Kryptowährung vorgibt.

Die unentschlossene Phase wird auch durch den RSI-Indikator auf der Tages-Chart angezeigt. Nach dem Durchbruch von der 50er-Marke wurde der RSI zurückgewiesen, als er versuchte, darüber zu brechen (genau wie die $9000-Marke für den Bitcoin-Kurs).

Der nächste Indikator ist das Handelsvolumen. In den vergangenen zwei Wochen ist das Volumen rückläufig. Selbst am Sonntag war der Rückgang des Volumens nicht signifikant (was zugunsten der Bullen ist); über die nächste Richtung wird jedoch erst entschieden, wenn sich das reale Volumen zeigt.

Für den Fall, dass die Bullen signalisieren möchten, dass sie die Kontrolle haben, müssten wir den RSI über 50 sehen, zusammen mit dem Preis, der die $9K-Marke durchbricht, gefolgt von einem hohen Volumen.

Außerdem handelt die Kerze dieser neuen Woche unterhalb der langfristigen aufsteigenden Trendlinie, die sich seit Januar 2015 bildet. Es ist entscheidend für Bitcoin, diese wöchentliche Kerze oberhalb der Linie ($9K+) zu schließen.

Bitcoin Kurzfristige Unterstützung und Widerstand Schlüsselstufen

Wie oben erwähnt, handelt Bitcoin zwischen $8800 und $9000. Im Falle eines Auseinanderbrechens ist der nächste bedeutende Widerstand die harte Unterstützung, die in den Widerstandsbereich von 9.900 – 9.300 $ gedreht wurde und die am letzten Wochenende nicht durchbrochen werden konnte.

Sollte Bitcoin die $8800-Zone durchbrechen, dann ist das gestrige Tief um $8600 die erste Unterstützungsebene, gefolgt von $8400 – $8450. Weiter unten liegt die 50-Tage-Linie des gleitenden Durchschnitts ($8280), die durch die rosafarbene Linie markiert ist, zusammen mit der horizontalen Unterstützung von $8000 – $8200 (Maitief).

  • Gesamtmarktkapitalisierung: $249,7 Milliarden
  • Obergrenze des Bitcoin-Marktes: $164,0 Milliarden
  • BTC-Dominanz-Index: 65.6%

BITCOIN IST EINE GLOBALE LÖSUNG FÜR DIVERSE PROBLEME

Die Gemeinschaft, die hinter Bitcoin steht, verbrachte einen großen Teil des Tages damit, J.K. Rowling über Bitcoin aufzuklären. Mit der Hilfe von Elon Musk, der alle anspornte, schienen sie alle zusammen den Punkt zu verfehlen. Deshalb möchte ich nur ein Stück von diesem Kuchen nehmen und in die Frage eintauchen, wie ich persönlich herausgefunden habe, warum Bitcoin eine globale Lösung für geteilte Probleme ist.

Nichts sollte als Investitions- oder Finanzberatung angesehen werden. Genießen Sie die Fahrt.

Einsatz von Bitcoin in der globalen Wirtschaft

Peer-to-Peer-Transaktionen

Ich möchte, dass jeder, der dies liest, für eine Sekunde innehält und sich eine Möglichkeit ausdenkt, wie man ganz einfach Geld über das Internet schicken kann. Nicht irgendeine Person, sondern jemand am anderen Ende der Welt, der eine andere Sprache spricht und in einer anderen Währung handelt.

Die meisten Menschen würden sofort zu Paypal oder möglicherweise zu Zelle oder vielleicht sogar zu einer Off-Brand-Lösung übergehen. Das Problem mit einem Haufen dieser Unternehmen ist, dass sie mit einer verrückten Menge an Gebühren kommen, um Ihrer einfachen Transaktion nachzugehen.

Ich habe zum Beispiel einen Typen, der mir Fotos und manchmal auch Blog-Einträge für einen anderen Blog, den ich betreibe und der in Russland lebt, zur Verfügung stellt. Ein brillant talentierter Typ, dessen Worte einfach von der Seite springen, wenn man sie in seiner britisch-englischen Schrift liest.

Ich arbeite gerne mit ihm zusammen, aber jedes Mal, wenn ich ihm auch nur eine Zahlung von 100 Dollar schicke, wird er mit Gebühren von bis zu etwa 10 Dollar belastet.

Das ist verrückt, wenn man einfach versucht, jemandem Geld für eine Dienstleistung oder als Geschenk zu schicken.

Es sollte ganz klar eine bessere Lösung geben, und schon Bitcoin wirft das aus dem Park. Eine SEHR einfache Demonstration, wie nützlich Bitcoin im Vergleich zu anderen Zahlungsgateways und Anbietern bereits ist. Apropos Zahlungs-Gateways, lassen Sie uns auf meinen nächsten Punkt eingehen.

Zahlungs-Gateways und Zahlungsanbieter

Ich arbeite derzeit auch an einer Geschäftsidee, die ein Zahlungs-Gateway oder einen Zahlungsanbieter erfordert. Das liegt daran, dass wir über unsere App, die wir aufbauen, in der Lage sein müssen, Kreditkartentransaktionen für die Dienstleistungen, die sie anbieten wird, zu akzeptieren.

Einfach genug, oder? Das sollte EASY TO DO IN 2020 einfach sein, einfach Kreditkartentransaktionen zu akzeptieren.

Ironischerweise ist das nicht der Fall. Man braucht nicht nur ein Zahlungs-Gateway, sondern auch ein Händlerkonto, um damit arbeiten zu können. Hinzu kommt, dass die Bank, die die Kreditkartentransaktionen für Sie abwickelt, eine saftige Gebühr von Ihnen verlangen wird. Am Ende verlieren die meisten Unternehmen allein durch Kreditkartentransaktionen bei jeder einzelnen Transaktion zwischen 2% und 5%.

Ich weiß, das hört sich nicht nach viel an, aber wenn man anfängt zu rechnen, summiert sich das schnell. Da einige Unternehmen sehr geringe Gewinnmargen haben, geht dies nur noch tiefer in ihre Ausgaben hinein und erschwert es ihnen, zu operieren und wettbewerbsfähige Preise für Dienstleistungen anzubieten.

Lassen Sie es mich so ausdrücken: Sie würden es merken, wenn die Gaspreise an den konkurrierenden Tankstellen um 2% – 5% höher wären, nicht wahr? Das ist ein Argument.

Schon mit Bitcoin und anderen digitalen Assets wie XRP oder IOTA ist dies nicht einmal ein Problem. In der Größenordnung könnten wir heute alle Kryptoadressen hosten und diesen Unternehmen insgesamt Milliarden und Abermilliarden von Dollar einsparen. Das ist eine Menge Geld, das wieder in die Wirtschaft zurückfließt und nicht direkt zu den Banken geht, um deren schreckliche Geldpolitik zu füttern. Apropos Geldpolitik, das ist unser nächster Abschnitt.

Geldpolitik

Dies ist das letzte Thema, das ich behandeln werde, aber ich möchte ganz einfache Punkte hervorheben, die den Nutzen von Bitcoin und Krypto heute verdeutlichen. Das letzte Thema wäre die Geldpolitik. Bei allem, was in diesen Tagen vor sich geht, ist dieser Begriff ein Witz gewesen. Ich kann sagen, dass es schön ist, von der Regierung Konjunkturhilfen zu erhalten, aber schlecht für die Wirtschaft, da Billionen von Dollar den Markt überschwemmen.

Offensichtlich wurden die Vermögenswerte und die Märkte dadurch gestützt, und es wird zu einer Blase führen, die platzen wird und Tausende von Unternehmen mit ihren metaphorischen Hosen runterlassen wird.

Schon jetzt kämpfen die Banken um die Vergabe von Krediten, der Immobilienmarkt steht buchstäblich still, die Gaspreise sind niedriger als je zuvor, und alle wollen die massiven roten Fahnen ignorieren, aber hey, ich bin dabei. Lassen Sie uns Ball spielen Wirtschaft.

Kapitalfluss

Die gegenwärtige Geldpolitik des Gelddruckens und der Kontrolle des Geldflusses bewirkt einiges. Erstens verzögert sie die Auswirkungen von Ereignissen wie Covid auf spätere Zeitpunkte, und zweitens vertuscht sie das eigentliche Problem, dass die Banken keinen Cashflow haben, um Tag für Tag auch nur ihre grundlegenden Verbindlichkeiten zu decken.

Die Auswirkungen von Covid und der derzeitige Mangel an Käufen und Operationen in der Welt werden zu einem elenden Jahr 2020 und einem noch schlimmeren Jahr 2021 führen. Das alles wird dazu führen, dass im nächsten Jahr keine Boni mehr ausgezahlt werden, verärgerte Investoren und Vorstandsmitglieder höhere Renditen fordern, weltweit Entlassungen aufgrund steigender Ausgaben für Gewinnmitnahmen vornehmen müssen, in vielen Branchen keine Entwicklung stattfindet und vieles mehr. Wovon ich spreche, ist die extreme Hyper-Inflation nach dieser Ruhe im Sturm. Die Preise der Dinge könnten über Nacht in die Höhe schnellen. Genauso wie die Talsohle bei den meisten Dingen über Nacht mit Covid durchschritten wurde. Es wird schnell passieren, und die Menschen werden nicht darauf vorbereitet sein.

Da die Regierungen alles versuchen, was sie können, muss es eine bessere Antwort geben. Diese Antwort lautet, dass die Welt eine dezentralisierte Wirtschaft, eine dezentralisierte Geldpolitik braucht. Die Weltwirtschaft und das Ökosystem sind aus der traditionellen Fiat-Welt herausgewachsen. Sie ist aus einer einzigen Wirtschaft herausgewachsen, die die Maßstäbe setzt, wie es die USA seit Jahrzehnten tun. Die Welt braucht eine stärkere globalisierte Wirtschaft, die durch eine dezentralisierte Quelle miteinander verbunden ist. Eine Quelle, die nicht so leicht manipuliert oder ergänzt werden kann. Die Lösung ist zunächst Bitcoin, aber letztendlich werden mehr digitale Assets benötigt, um die Arbeit vollständig zu erledigen.

Globale Lösung für geteilte Probleme

Die Dinge in der Welt funktionieren jetzt nicht, aber Tatsache ist, dass sie vorher nicht funktioniert haben. Schon vor dem Virus gab es Anzeichen dafür, dass die Dinge langsam auseinander fallen. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Welt wird bald eine digitale Lösung für die üblichen monetären Probleme brauchen, mit denen wir konfrontiert sind. Es wird so weit kommen, dass die Welt keine Wahl mehr hat wie der Iran oder Venezuela.

Das Einzige, was wir hoffen können, ist, dass die Welt mit der Zeit die richtige Wahl trifft, um sie zu perfektionieren. Die Alternative besteht darin, einfach einen zu wählen, um zu versuchen, die wirtschaftlichen Zusammenbrüche, die bald kommen könnten, zu überstehen.

Bitcoin Casino Pioneer LuckyBit bietet mit dem neuen interaktiven Würfelspiel in Echtzeit bis zu 15BTC-Gewinne

Bitcoin Wettbüro LuckyBit hat eine neue Version des uralten Klassikers ‚Dice‘ herausgebracht, mit einem potentiellen Gesamtgewinn von bis zu 15BTC.

LuckyBit revolutionierte das Krypto-Glücksspiel

Die Krypto-Wettlandschaft im Jahr 2013 bestand hauptsächlich aus Satoshidice. LuckyBit revolutionierte damals das Krypto-Glücksspiel mit der Einführung von Plinko. Das Spiel war ein Riesenerfolg, weil es das Glücksspiel unterhaltsamer machte – jeder liebte die Aufregung, darauf zu warten, wohin seine Münzen fallen würden. LuckyBit revolutioniert jetzt wieder die Welt der Krypto-Wetten, indem es ‚Dice‘ ein dringend benötigtes Upgrade gibt.

Würfel 2020: Spielen fehlt immer noch die Spannung

7 Jahre später ist Dice immer noch sehr beliebt. Aber alle Würfelspiele da draußen sehen immer noch wie eine Zeitschleife 2013 aus. Die gleiche alte tabellarische Benutzeroberfläche, Gewinne/Verluste werden sofort und ohne jede Aktion angezeigt. Das macht ungefähr so viel Spaß wie das Bearbeiten einer Excel-Tabelle.

Ein frischer Wurf der Würfel

LuckyBit hat ein neues, frisches Format eines Würfelspiels entwickelt, bei dem alle Spieler ihre Einsätze in Echtzeit verfolgen und sich gegenseitig anfeuern können. Spieler, die mit Würfeln vertraut sind, werden sofort verstehen, dass dies im Grunde dasselbe Spiel ist, an das sie gewöhnt sind, nur mit viel mehr Spannung.

kommentierte binaryFate, Mitbegründer von LuckyBit:

„Wir haben schon vor Jahren an dieses innovative Gameplay für Dice gedacht, in der Überzeugung, dass die Einführung von Spannung das Spiel buchstäblich verändern könnte. Das Leben und andere Projekte kamen uns in die Quere, aber als wir Jahr für Jahr den völligen Mangel an Innovation sahen, hatten wir das Gefühl, dass wir etwas dagegen tun mussten. Ich freue mich, dass LuckyBit den Würfelspielern jetzt eine neue Erfahrung anbietet, die es einfach nirgendwo gab.

Das Binärschicksal geht weiter:

„Unser neues Spiel behält alles bei, was Würfel über die Jahre so populär gemacht hat, und fügt gleichzeitig Spannung und soziale Konzepte hinzu. Es ist unglaublich aufregend, die Wetten aller, die sich live entfalten, zu visualisieren“, so Binaryfate weiter.

Spieler können jetzt bis zu 15 BTC bei LuckyBit gewinnen! Als zusätzlichen Anreiz zur Feier der Bitcoin-Halbierung wird das Chatbot-Lotto einige riesige Auszahlungen anbieten. Darüber hinaus wurde die Auszahlung aller Trophäen für eine begrenzte Zeit erhöht.

Martin Prinosil, Marketingleiter bei LuckyBit, fügte hinzu

„Aus diesem Anlass belohnen wir die Spieler jetzt mehr denn je mit einer Reihe von Aktionen, wie z.B. einem 100-prozentigen ERSTEINZAHLUNGSBONUS oder Happy-Hour-Gutscheinen. “

Noch 7 Tage bis zur Halbierung des großen Bitcoin: Hashrate springt über 140 Exahash, Miner’s Hoard

Erst kürzlich sprang der Preis für Bitcoin über die Zone von 9.000 USD pro Münze, zog sich aber nicht allzu lange danach ein Haar zurück. Am 3. Mai berichtete das Forschungs- und Analyseunternehmen Glassnode, dass die gesamte BTC-Hashrate ein weiteres Allzeithoch über 140 Exahash pro Sekunde erreicht hat. Da die Bergleute weiterhin im Netzwerk herumhacken, bleiben nur noch sieben Tage, bis sich die berüchtigte Blockbelohnung halbiert.

Bitcoin Hashrate steigt nach 140 Exahash pro Sekunde

In einer Woche am 12. Mai 2020 wird die BTC-Blockchain die dritte Blockbelohnung halbieren, seit das Netzwerk 2009 gegründet wurde. Das Ereignis bedeutet, dass Bergleute, die Blöcke finden, nur 6,25 BTC pro Block erhalten, im Gegensatz zu der aktuelle 12,5 BTC können sie heute erhalten. Trotz der in sieben Tagen um 50% gesunkenen Bitcoin Profit Einnahmen haben Bergleute in den letzten Wochen die Verarbeitungsleistung erheblich gesteigert. Die Kryptoanalyse Firma Glassnode ergab am Sonntag , dass die BTC Motorsäge gut über 140 exahash pro Sekunde (EH / s), was ein Allzeithoch (ATH) für das Netzwerk.

Die Marktpreise zeigen auch, dass die BTC-Werte am 30. April auf 9.300 USD pro Einheit stiegen und bis Sonntag um 8 Uhr EST über dem Bereich von 9.000 USD blieben. Seit den Handelssitzungen am frühen Morgen am 3. März bewegt sich der Preis unter dem Bereich von 9.000 USD, aber über der Unterstützung von 8.500 USD. Die Gesamt-Hashrate von BTC hat sich seit dem Preis von 19.600 USD bei Bitstamp am 17. Dezember 2017 verzehnfacht. Zu diesem Zeitpunkt betrug die Hashrate nur 14EH / s und seitdem 935% seit dem ATH-Preis in diesem Jahr. Die SHA256-Hashrate von BTC lag Ende Oktober 2019 bei über 100EH / s. Der signifikante Sprung über 140EH / s am Sonntag hielt nicht lange an, und Statistiken aus Charts.Bitcoin.com zeigen, dass die Hashrate am Montag 110EH / s beträgt .

Bei Bitcoin Code gibt es Potenzial

Bitcoin-Ausgabe ein scharfer Kontrast zu Fiat-Währungen – Minenarbeiter horten

Da die Halbierung nur noch eine Woche entfernt ist, sind der Preis und die Hashrate der Kryptowährung die beiden wichtigsten Statistiken, die Investoren vor, am und nach dem 12. Mai beobachten werden. John Divine, Senior Investment Reporter bei US News & World Report, sagt, die Halbierung sei ein starker Kontrast zu der Aktuelle Konjunkturpakete und Fiat-Kreation in den letzten Monaten.

„Auf frühere Halbierungen in den Jahren 2012 und 2016 folgten enorme Preiserhöhungen bei Bitcoin. Halbierungen sind für die Kryptowährung grundsätzlich optimistisch, und auf diese nächste könnte eine weitere langfristige Rally folgen “, erklärte Divine in einer Mitteilung an die Anleger am 4. Mai.„ Die Halbierung von Bitcoin zeigt lediglich einen Grund, warum sie so viel Investition verdient hat. Im Gegensatz zu Fiat-Währungen wie dem US-Dollar – allein im Jahr 2020 wurden von der Federal Reserve über 2 Billionen US-Dollar geschaffen – hat die Anzahl der existierenden Bitcoin eine harte Obergrenze, und Massenverdünnungsereignisse sind grundsätzlich unmöglich. “

Coinbase Wallet Ermöglicht jetzt das Senden von Krypto über Benutzernamen

Coinbase hat seine Brieftasche mit einer Funktion aktualisiert, mit der Benutzer Kryptowährung über Benutzernamen anstelle der üblichen langen Adressen senden können.

Laut einer Ankündigung vom 25. Februar ermöglicht Coinbase Wallet seinen Benutzern nun, Kryptowährung an dedizierte Benutzernamen oder solche zu senden, die im Ethereum Name Service ( ENS ) erstellt wurden. Die proprietären Benutzernamen von Coinbase sehen wie @username aus, während ENS-Namen URLs wie coinbase.eth ähneln.

Kein Senden mehr an eine falsche Bitcoin Revolution Adresse

In seiner Ankündigung behauptet Coinabse, dass sich seine Benutzer häufig darüber beschweren, „wie umständlich es ist, mit langen und unsinnigen Bitcoin Revolution Krypto-Adressen umzugehen“. Viele Benutzer haben oft Angst, Adressen falsch kopiert und eingefügt zu haben und das Geld zu verlieren. Dies sind die Probleme, die die Implementierung des Benutzernamens laut Unternehmen zu lösen versucht:

„Von Menschen lesbare Adressen helfen, diese Probleme zu beheben. Es gibt jetzt Dienste, mit denen Sie Ihren Krypto-Adressen einen kurzen, für Menschen lesbaren Namen zuordnen können. […] Wir glauben, dass diese Verbesserungen die Verwendung der Kryptowährung erheblich vereinfachen und die Akzeptanz bei einem breiteren Publikum fördern werden. “

Bitcoin

Der Ethereum Name Service

Das ENS ist ein intelligentes vertragsbasiertes verteiltes Namenssystem von Ethereum, das von Menschen lesbare Namen Kryptowährungs-Wallet-Adressen zuweist. Anfangs erlaubte das System nur Ether-Adressen, aber im Oktober 2019 wurde die Multicoin-Unterstützung eingeführt.

ENS wurde Anfang Mai 2017 gestartet. Namen werden für Ether ( ETH ) über eine intelligente, vertraglich verwaltete On-Chain- Auktion an Benutzer verkauft . In seiner Anfangszeit gab es viele Spekulationen von Benutzern, die wünschenswerte Namen kauften , in der Hoffnung, sie später mit Gewinn verkaufen zu können.

Das System hatte einige Probleme. Im Oktober 2019 wurden die ENS- Namensauktionen wegen eines Fehlers gestoppt , der dazu führte, dass die Namen an die falschen Benutzer vergeben wurden und niedrigere Gebote abgegeben wurden. Böswillige Benutzer haben die Fehler in den intelligenten Verträgen auch zu ihrem eigenen Vorteil ausgenutzt.

Einsatz von Blockchain Tech

Einsatz von Blockchain Tech in demokratischen Situationen

  • Sowohl Bitcoin als auch Litecoin könnten die Meinung einiger weniger Menschen über Geld als Ganzes verändert haben.
  • Sovereign ist ein neues Startup, das von einer Firma namens Democracy Earth ins Leben gerufen wurde und die Technologie in einer Blockkette verwendet.
  • Die durchschnittlichen Kosten einer einzigen Banktransaktion können mehr als fünf Prozent des Überweisungsbetrages betragen.

Bitcoin und andere Krypto-Währungen werden typischerweise als reine Handelsobjekte betrachtet. Sie bieten einige ziemlich große, bahnbrechende Anwendungen, und zusammen mit der Blockchain-Technologie ist das Potenzial bei Bitcoin Code enorm. Sowohl Bitcoin als auch Litecoin haben vielleicht die Meinung einiger Leute über Geld als Ganzes verändert, aber die Auswirkungen dieser beiden digitalen Vermögenswerte waren in einigen unerwarteten Bereichen größer.

Bei Bitcoin Code gibt es Potenzial

Zunächst einmal gemeinnützige Organisationen, die versuchen, die Wählerbeteiligung in Demokratien zu erhalten und zu erhöhen. Sovereign ist ein neues Startup, das von einer Firma namens Democracy Earth ins Leben gerufen wurde, die die Technologie in einer Blockkette verwendet, um den Nutzern die Flexibilität zu geben, wie sie ihre Stimmen abgeben.

„Die Praxis wird als eine Art „flüssige Demokratie“ beschrieben, die es den Wählern erlaubt, ihre eigene Meinung zu einem bestimmten Thema zu zeigen und ihre Stimme dann an jemanden zu geben, von dem sie glauben, dass er besser in der Lage ist, in ihrem Namen zu entscheiden.

Darüber hinaus können auch andere Teilnehmer ihre Stimme über die gesamte Kette hinweg abgeben. Sovereign nutzt aktuelle Blockketten-Plattformen wie Ethereum und erhält eine begrenzte Anzahl von Tokens, die er „Votes“ nennt.

Die Kosten einer Bank für eine Überweisung werden für viele Menschen hauptsächlich unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren wie Wechselkurse, Beschränkungen bei Bitcoin Code und die teuren Transaktionsgebühren betrachtet. Die durchschnittlichen Kosten einer einzigen Banktransaktion können mehr als fünf Prozent des Überweisungsbetrages betragen.

Wie bereits berichtet:

„Ripple macht sich dies zunutze, indem es digitale Token verwendet, um den Prozess schneller zu machen und gleichzeitig die Kosten zu senken. Das Unternehmen hat seinen Sitz in San Francisco und hat einen Fonds von 300 Millionen Dollar eingerichtet, aus dem Unternehmen für die Nutzung von XRP für internationale Geldtransfers bezahlt werden.

Das DOJ beschuldigt 3 Männer im Krypto-Mining-Ponzi-System

Sie dachten, sie würden „RAF“ oder „reich wie f*ck“ in den Ruhestand schicken. Vielleicht hätten sie es getan, wenn sie damit durchgekommen wären.

Am Dienstag verhafteten US-Staatsanwälte 3 Männer, die mit einem angeblichen 722 Millionen Dollar Kryptowährung Ponzi-Schema verbunden waren

Gemäß Bloomberg News hat das so genannte BitClub-Netzwerk Geld von Investoren mit dem Versprechen gebündelt, dass es in Kryptowährungs-Mining-Aktivitäten investiert wird. Eine Pressemitteilung hier des Justizministeriums sagte, dass Matthew Brent Goettsche, Jobadiah Sinclair Weeks und Joseph Frank Abel wegen Verbrechen angeklagt wurden, einschließlich Verschwörung zur Begehung von Drahtbetrug und zum Verkauf nicht registrierter Wertpapiere.

„Die Anklage beschreibt die Nutzung der komplexen Welt der Kryptowährung durch die Angeklagten, um ahnungslose Investoren zu nutzen“, sagte US-Staatsanwalt Craig Carpenito. „Was sie angeblich getan haben, entspricht kaum mehr als einem modernen, hochmodernen Ponzi-System, das die Opfer um Hunderte von Millionen Dollar betrogen hat.

Hacker

In Zusammenarbeit mit unseren Strafverfolgungsbehörden im In- und Ausland werden wir sicherstellen, dass diese Betrüger für ihre Verbrechen zur Rechenschaft gezogen werden

Laut dem Bloomberg-Bericht nannte Goettsche potenzielle Investoren in das System „Schafe“ und „Dummköpfe“ und stellte fest, dass sie in der Lage sein würden, „RAF in den Ruhestand zu schicken“, weil sie wegen ihnen, so die Staatsanwälte.

Insgesamt erinnerte das Thema daran, was der Weltuntergangsökonom Nouriel Roubini über Kryptowährungen beschwert hatte. Er hatte bemerkt, dass jeder mit einer Waffe private Schlüssel von Geldbörsen stehlen kann, die Bitcoin im Wert von mehreren Millionen Dollar enthalten. Mehr noch, es gab keine Möglichkeit für das Opfer, das gestohlene Geld zurückzubekommen, da Kryptotransaktionen unumkehrbar sind.

Bis zum dritten Quartal 2019 verlor die Kryptowährungsindustrie etwa 4,4 Milliarden Dollar durch Betrug und Diebstahl, stellte CipherTrace in seinem Bericht fest. Im Juni betrug der Betrag 1,1 Milliarden Dollar.

Was hältst du von Kraken’s Erkenntnissen? Füge deine Gedanken unten hinzu!

Wissenschaft des Klangs: Wie Musik Werbung einprägsamer macht

Einige der größten Werbungen der letzten Jahrzehnte betreffen die Musik, und zwar nicht nur in Form von Jingles.

Nehmen wir zum Beispiel John Lewis, dessen Weihnachtsanzeigen für ihre sentimentale Songauswahl ebenso bekannt sind wie für ihre Handlungsstränge. Es gibt auch Vodafone, der Anfang der 90er Jahre The Dandy Warhols „Bohemian Like You“ in die Top 5 des Vereinigten Königreichs katapultierte (als es vorher nicht in die Charts gekommen war). Anders lief es z.B. beim T Online Werbung Song aus der Aktuellen Werbung 2019, statt auf einen bekannten Künstler zuzugehen wurde diese Musik eigens für die Kampagne der Telekom komponiert und vertont.

Seit den Anfängen der Werbung gehen Musik- und Fernsehwerbung Hand in Hand. Warum funktioniert Musik also genau so gut und wie können Werbetreibende das Beste daraus machen?

Emotionale Wirkung und Erinnerung

Wir alle haben diese Lieder, die uns an einen bestimmten Ort oder eine bestimmte Zeit in unserem Leben erinnern. Denn um Musik zu verarbeiten, zeigen Studien, dass wir die gleichen Teile des Gehirns nutzen, die auch für Emotion und Gedächtnis verantwortlich sind.

Aufgrund der emotionalen Reaktion, die ein Musikstück hervorruft (das je nach Kontext und Klang positiv oder negativ sein kann), ist auch das zugehörige Gedächtnis eher stark.

Diese Theorie gilt nicht nur für Momente des Alltags, sondern auch für einen Song in einem Film, im Radio oder in einem Fernsehspot.

Es ist natürlich nicht irgendeine Art von Musik. Eine Studie – die die Reaktionen von 1.000 australischen Konsumenten auf eine Reihe von Audioclips gemessen hat – ergab, dass verschiedene Musikrichtungen starke, aber sehr unterschiedliche emotionale Reaktionen hervorrufen können.

Verschiedene Melodien, Akkorde oder Tonartenwechsel in Songs können Reaktionen hervorrufen. So wurden beispielsweise Streicher, die kurze und scharfe Töne in einer Dur-Tonart spielen, gefunden, die bei 87% der Befragten Gefühle von Glück und Aufregung hervorrufen. In der Zwischenzeit provozierte ein Wechsel von Dur- zu Molltonarten bei 83% ein Gefühl von Traurigkeit oder Melancholie, und 90% fanden Akustikgitarrensounds fürsorglich, ruhig und anspruchsvoll.

Dies zeigt, wie wichtig es für die Werbetreibenden ist, eine klare Vorstellung davon zu haben, welche Emotionen sie beim Zuschauer hervorrufen wollen – und welche Art von Musik sie erzeugen könnten.

 

Eine Geschichte vorantreiben

 

Während Musik allein ein mächtiges Werkzeug sein kann, wird sie viel effektiver, wenn sie eine Geschichte oder einen Erzählbogen hervorhebt oder ihr entspricht.

Eine Studie von Neurosight, die über 150 Anzeigen analysiert hat, um festzustellen, welche am stärksten mit der Langzeitgedächtniscodierung (LTME) korreliert sind, bestätigt die Tatsache, dass Musik in TV-Werbung einprägsamer wird, wenn sie die Wirkung der Anzeige bestimmt. Zum Beispiel, wenn der Text oder das Tempo mit dem übereinstimmt, was auf dem Bildschirm passiert.

Sony’s 2005’Bälle‘ Anzeige ist ein gutes Beispiel dafür. Entwickelt, um die hochauflösenden LCD-Fernseher der Marke zu bewerben – das Konzept der Anzeige sollte eine visuelle Feier der Farbe sein. Sie schuf dies, indem sie 250.000 farbige Bälle über die sanften Hügel von San Francisco schleuderte, begleitet von dem Soundtrack von’Heartbeats‘ von Jose Gonzalez.

Das Visual selbst ist schon auffällig genug, wurde aber durch die melodische Musik, die in Kombination mit den Zeitlupeneffekten dem Werbespot eine hypnotische und ansprechende Qualität verleiht, wesentlich wirkungsvoller gemacht.

John Lewis ist auch ein guter Partner, wenn es darum geht, Musik mit emotionaler Action auf der Leinwand zu verbinden. Anstelle von Tempo konzentriert es sich jedoch viel mehr auf den Text des Songs (und wie er mit der Handlung der Anzeige übereinstimmt).

Seine Geschichte aus dem Jahr 2013, die eine lebhafte Geschichte über die Freundschaft zwischen einem Bären und einem Hasen beinhaltete, passte hervorragend zu der herzlichen Art von Lily Allen, die Somewhere Only We Know‘ sang.

Im weiteren Sinne kann Musik auch den Ton für die Persönlichkeit einer Marke bestimmen und eine bestimmte Art von Zielgruppe ansprechen.

Nike ist eine Marke, die sich typischerweise an ein jüngeres Publikum richtet, insbesondere wenn es um Freizeitkleidung und Bekleidung geht. Die jüngste Anzeige „Nothing Beats a Londoner“ (die jetzt wegen eines Streits über den Einsatz von LDNR gezogen wurde) hat dieses Ziel noch einen Schritt weiter gebracht, indem sie junge Menschen aus der Hauptstadt vorstellt und eine Botschaft vermittelt, die sich für Sport, Vielfalt und Jugendkultur in der Region einsetzt.

Es stellte auch sicher, dass diese Botschaft ankommen würde, indem eine instrumentale Version von Skeptas „Shutdown“ aufgenommen wurde – ein Song, der wahrscheinlich das Interesse und die Resonanz eines jungen Publikums wecken würde.

 

Künstlerischer Einfluss

 

Damit kommen wir zu einem weiteren Faktor, der die Erinnerungsfähigkeit der Musik in der Werbung erhöhen kann – den Künstlern oder Musikern selbst. Prominenz oder „Experten“-Einfluss ist hier natürlich ein Faktor, denn Anzeigen mit einem bekannten Song oder Künstler können aus der bestehenden Popularität schöpfen.

Dies kann davon abhängen, wie erkennbar (oder im Bewusstsein der Öffentlichkeit verankert) ein Lied überhaupt ist. Ein wirksames Beispiel ist Microsofts Anzeige „Start Me Up“, in der der ikonische und sofort erkennbare Rolling Stones-Song mit dem gleichen Namen zu sehen war.

Berichten zufolge bezahlte Microsoft der Band Millionen, um ihren Song zu nutzen, und erkannte, dass er der Kampagne mehr Schlagkraft verleihen und ihr mehr Aufmerksamkeit verschaffen würde.

Auf der anderen Seite können auch unbekannte oder weniger erfolgreiche Bands die Vorteile der Werbung nutzen. Wie ich bereits erwähnt habe, fanden die Dandy Warhols neuen Erfolg, nachdem ihr Song in einem Vodafone-Werbespot verwendet wurde.

Es muss gesagt werden, es gibt auch den Vorwurf, dass Musiker „ausverkaufen“, indem sie sich einer großen Unternehmensmarke anschließen. Allerdings können die Bekanntheit und das Geld, das durch Anzeigen entsteht, Marken auch die Freiheit und Fähigkeit geben, weiterhin Musik zu machen, was eine überragende Motivation sein kann.

Für Werbetreibende ist es noch besser, wenn der Musiker tatsächlich in der Anzeige erscheint (und nicht nur im Hintergrund gehört wird). Die Studie von Neurosight ergab auch, dass, wenn eine Berühmtheit an der letzten Aktion einer Anzeige beteiligt war, die Zuschauer 13% mehr Speichercodierung zeigten.

 

Markenkreationen

 

Viele Werbetreibende wählen gezielt bestehende Songs von Künstlern, die sie präsentieren möchten, andere wählen eine Strategie, bei der sie bewusst Musik für neue Anzeigen kreieren. Dies beinhaltet oft eine Erwähnung der Marke in irgendeiner Weise, oder ist direkter mit dem Produkt oder der Dienstleistung der Marke verbunden – ähnlich wie ein Jingle.

McDonald’s tat dies 2003, als es die Neptunes beauftragte, seinen neuen Song I’m Lovin‘ It‘ zu produzieren und Justin Timberlake aufzunehmen. Während die Kampagne selbst durch das Engagement von Timberlake für Aufsehen sorgte, war die Kampagne besonders clever, wie sie den Titel als Slogan sowohl für TV-Spots als auch für Plakate verwendete.

Dies geschah auch, nachdem Timberlakes Song aufgenommen und im Radio veröffentlicht wurde, so dass er sich bereits in das Bewusstsein der Öffentlichkeit eingebettet hatte (mit scheinbar keiner Markenbeteiligung). Auch andere Marken haben einen ähnlichen Weg eingeschlagen. Letztes Jahr bat Oreo Adam Young von der Band Owl City, seinen Originalsong „Wonderfilled“ als Teil seiner neuesten Werbekampagne zu singen.

Auch die fragliche Musik muss nicht von einem bekannten Künstler gesungen werden. Dumb Ways to Die“ – geschrieben für eine Anzeige für Melbourne Trains – wurde von Tangerine Kitty gesungen, einer ziemlich unbekannten Folksängerin. Aufgrund der Popularität der Anzeige wurde der Song selbst veröffentlicht und in sechs Ländern unter den Top 10 platziert.

Mit seinem enorm eingängigen Chor, den dazugehörigen Texten und der emotionalen Wirkung ist es ein großartiges Beispiel dafür, wie man die Kraft der Musik nutzt, um eine Botschaft zu vermitteln.