Die besten kostenlosen Musik-Download-Seiten

Wenn Sie Ihre Musik tatsächlich besitzen, aber nicht dafür bezahlen möchten, finden Sie hier einige legale Websites, auf denen Sie Songs kostenlos herunterladen können.

Heutzutage streamen die meisten Menschen Musik von Diensten wie Spotify, aber das ist keine perfekte Lösung. Sie erhalten zwar für einen angemessenen monatlichen Betrag Zugang zu Millionen von Liedern, aber Sie besitzen nichts von dieser Musik. Wenn sich ein Dienst ändert oder geschlossen wird, verlieren Sie möglicherweise den Zugriff auf Ihre gesamte Musiksammlung.

Die Alternative ist der digitale Kauf Ihrer Musik über die Musik-App von Apple, Amazon, iTunes oder einen anderen digitalen Store. Aber das kann teuer werden.

Das Beste aus beiden Welten ist, dass Sie auf diesen Websites Musik kostenlos herunterladen können – und zwar völlig legal. Hier sind die Websites, die Sie besuchen können, um kostenlose Musik zu erhalten.

Bandcamp

Bandcamp wurde 2008 gegründet und ermöglicht es Künstlern, ihre Musik auf die Website hochzuladen und den Preis für digitale Musik, physische Alben und Merchandise-Artikel festzulegen. Künstler können Musik zu ihren Bandcamp-Profilen hinzufügen, um sie online anzuhören, und Titel oder Alben können zum digitalen Download erworben werden. Die Website unterstützt mehrere Formate, darunter MP3, AAC und Ogg Vorbis, sowie verlustfreie FLAC-, ALAC-, WAV- und AIFF-Dateien.

Wenn Sie auf der Suche nach kostenlosen Downloads sind, suchen Sie nach Tags wie Free und Free Download. In der mobilen App (für iOS und Android) müssen Sie tiefer graben: Gehen Sie zu Suchen, wählen Sie ein Genre aus und wählen Sie dann „Benutzerdefiniertes Genre hinzufügen“, um nach Tags zu suchen.

Wenn Sie etwas finden, das Ihnen gefällt, können Sie für den Künstler bezahlen, was Sie wollen. Wenn kein Mindestpreis festgelegt ist, können Sie den Song für 0 $ „kaufen“ und auf Ihren Computer herunterladen. Es kann jedoch sein, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse mit dem Künstler teilen oder etwas mehr bezahlen müssen, um Musik zu Ihrer Bandcamp-Sammlung hinzuzufügen, wenn Ihnen so etwas wichtig ist.

DatPiff

Datpiff ist seit 2005 auf Hip-Hop- und Rap-Musik spezialisiert und ermöglicht es seinen Nutzern, kostenlose Mixtapes herunterzuladen und zu streamen, die von aufstrebenden und bekannten Künstlern wie Drake, Future, Lil Wayne, Meek Mills, The Weeknd, Wiz Khalifa und anderen hochgeladen werden.

Kostenloses Musikarchiv

Das Free Music Archive wurde von mehreren Community-Radiosendern ins Leben gerufen und stellt kostenlose Musik zur Verfügung, die heruntergeladen und in anderen kreativen Werken unter Creative-Commons-Lizenzen verwendet werden kann. Die Nutzer können neue Musik finden, indem sie in kuratierten Sammlungen, bestimmten Genres und aktuellen Musikrichtungen suchen. Finden Sie einen Song und hören Sie ihn online oder laden Sie ihn als MP3-Datei herunter.

FMA hat einen neuen Eigentümer, daher befindet sich der Dienst derzeit in einer Art Übergangsphase. Die Website ist nach wie vor verfügbar, aber sie wurde als „statisch“ bezeichnet. Laut dem Twitter-Account des Free Music Archive wird der Dienst derzeit überarbeitet, um das kostenlose Produkt zu verbessern und Premium-Inhalte für Abonnenten anzubieten.

Das Internet-Archiv

Das Audioarchiv des Internet Archive bietet kostenlosen Zugang zu Musikaufnahmen, Hörbüchern, Podcasts und Radioprogrammen. Sie können das Live Music Archive des Archivs durchsuchen, um Live-Auftritte zu finden, und die LibriVox Free Audiobook Collection nach gemeinfreien Hörbüchern durchsuchen.

Nicht alle Aufnahmen sind zum Download verfügbar, aber die, die es sind, können in verschiedenen Dateiformaten heruntergeladen werden, darunter MP3, FLAC, Ogg Vorbis und andere.